design team c gmbh - Architekturbüro, Hochbauplanung, Architekt, Stadtplanung, Freiraumgestaltung, Design
Wohnquartiere

Rheinrefugium

BauherrLEG Bauen und Wohnen GmbH
Bauzeit2005 - 2008
AdresseDüsseldorferstraße 59 - 175
51063 Köln - Mülheim
BGF60.000 m2
Wohneinheiten550 Stk.
Tiefgarage620 Stpl.
MitarbeiterF. Stadler, E. Hagen, S. Amarchel, M. Aulbur, H. Brinkhaus, J. Cornelius, M. Dax, M. Korus
PhotographM. Hampel, Coersmeier
Projekt ID17

“Transformation von Kabellagerfläche zum neuen Wohnstandort“

`Wohnen am Rhein´, Freiraum- und Wohnungsvielfalt sowie die Autofreiheit charakterisieren die Wohnanlage Mülheim. Das großzügige Entrée in den Kölner Stadtteil dient auf leicht angehobenem, hochwassersicherem Plateau als Ausflugsziel mit Eiscafé und kleinen Läden. Hier kreuzen sich der grüne Weg zur Parkanlage des Böcking-Geländes, die Rheinpromenade und die eigene grüne Mitte der Gesamtanlage.
Eine Reihe einzelne, ausdrucksstarke Wohntürme mit überwiegend süd-westlich orientierten Wohnungen zeichnet die geschwungene Rheinuferlinie nach. Große Gebäudezwischenräume erlauben der Uferatmosphäre in die Tiefe des Wohngebiets zu dringen. Unterschiedliche Freiräume wie Spielplätze, private und gemeinschaftliche Gärten und Parkanlagen ermöglichen ein abwechslungsreiches und kommunikatives Wohnumfeld. Es entsteht ein offener, kontinuierlicher Raum, der als `grüne Mitte´ des Wohngebietes die zentralen Naherholungsfunktionen im Quartier aufnimmt. Der Verkehr ist weitgehend aus dem Quartier entfernt. Eine Tiefgarage bietet ausreichend Parkmöglichkeiten mit direktem Zugang in die Häuser. In fußläufiger Entfernung besteht ÖPNV-Anbindung.
Die zur Stadt orientierte Kante des Gebiets wird dagegen von einer viergeschossigen Blockrandbebauung gefasst. Am nördlichen Ende des Wohnquartiers gibt ein Hochhaus Halt und Identifikation in dem heterogenen städtebaulichen Umfeld. Als neues städtisches Zeichen wird es die rechtsrheinische Silhouette markieren.