design team c gmbh - Architekturbüro, Hochbauplanung, Architekt, Stadtplanung, Freiraumgestaltung, Design
Soziales und Kultur

Wohnen an der Liebigstraße

BauherrGrund und Boden GmbH
Bauzeit1999 - 2001
AdresseLiebigstraße
50823 Köln-Ehrenfeld
BGF30.057 m2
Wohneinheiten189 Stk.
Tiefgarage112 Stpl.
MitarbeiterR. Becken, K. Krause, M. Hecker, Ch. Lesch, Th. Nießen, L. Wegmann, M. Downes, M. Bültel
PhotographPalladium Photodesign
Projekt ID18

“Komfortabel wohnen in belastetem Umfeld“

Städtebaulicher Ideenwettbewerb, 1. Preis und Auftrag


Als für gewöhnlich unvereinbare Störfaktoren lassen sich Eisenbahn, Schlachthof und Autobahn in direkter Nachbarschaft kaum mit Wohnanlagen kombinieren. Im Falle des Geländes an der Liebigstrasse im Kölner Stadtteil Ehrenfeld wird diese kritische Kombination zum Programm. Die großstädtische Figur aus dem städtebaulichen Wettbewerb schirmt zunächst gegen Lärm und andere Beeinträchtigungen ab. Zusätzlichen Schutz bieten, wo erforderlich, vorgelagerte Wintergärten.
Durch eine formale Untergliederung in Blockrandbebauung, Innenhöfe und einen zentralen Anger bietet die Anlage Raum für unterschiedliche Wohntypen, deren Freizeitbereiche und eine Kindertagesstätte auf dem Gelände. Ein durchlaufendes Dach bindet die gliedernden Gebäudewinkel zusammen. Durch markante `Tore´ werden die Wohnhöfe erschlossen, die sich zum Park öffnen und den Maßstab dorthin wieder reduzieren.
Diese dem zentralen Anger zugeordneten Hofeinheiten bilden die neue Identität der Siedlung. Unterschiedliche Wohnformen mit differenzierten Raumsituationen bieten den Bewohnern, Besuchern und Passanten zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten und stabilisieren damit die soziale Balance.